MEDION Lifetab S8311 im Test

Heute möchte ich euch das MEDION Lifetab S8311 vorstellen. Dieses habe ich zum testen zu Verfügung gestellt bekommen.








Das Medion Liftab S811 hat ein 8 Full-HD Display mit IPS-Technologie und Anti-Fingerabdruck Beschichtung. Persönlich finde ich das Display sehr angenehm für z.B. unterwegs oder um was schnell im Internet nach zu schauen, völlig ausreichend.

 Das Gewicht von etwa 360g liegt gut in der Hand.



Das Tablet besitzt einen internen Speicher von 16GB und ist erweiterbar durch eine Speicherkarte bis 128 GB. Ein 2 GB DDR3 Arbeitsspeicher ist vorhanden.

Ausgestattet ist das MEDION Lifetab S8311 mit den Softwaren: LIFE Player, SoftMaker Office, Drawing Pad und einer Testversion McAfee Mobile Security






Toll ist die 5 MP Autofokus-Kamera und die 2 MP Frontkamera. So kann man unterwegs tolle Bilder machen und sie gleich versenden oder abspeichern. Dank dem integriertem UMTS-Modul macht es das Tablet möglich auch mobil bis zu 21,6 Mbit/s zu surfen. Eine WLAN/Bluetooth-4.0 Funktion und eine Infrarot Schnittstelle besitzt das MEDION Lifetab S8311.

Geliefert wird das MEDION Lifetab S8311 mit einer Beschreibung, In-Ear-Kopfhörer, micro-USB-Kabel und einem Ladekabel.

Wenn man das MEDION Lifetab S8311 einschaltet erscheint ein Willkommensgruß und man wird durch die Grundeinstellungen geführt wie Spracheinstellungen, WLAN Einstellung, Verbindung mit einem Mailkonto, etc. man kann diese Einstellungen aber auch überspringen und sie nachträglich eintragen und abspeichern.

Natürlich war mein erster Gang ins Internet durch den Browser google der schon auf dem Tablet verfügbar war, nachdem ich das McAffee Mobile Security aktiviert habe. Das tippen auf dem Tablet geht wunderbar mit dem Finger und hinterlässt keine großartigen Schmierfingerabdrücke. Die Größe der Ansicht auf dem Display kann man mit Hilfe des Fingern vergrößern und verkleinern. Auch super schnell startet ein Video, wenn man es sich z.B. Youtube anschauen mag. Ein kleiner Fernseher für unterwegs. 

Was ich sehr toll finde, dass nach einer Woche testen im WLAN Bereich ich eine Aldi-Talk Simkarte zu gesendet bekommen habe. 




Diese kann man schnell mit Hilfe der beigelegten Öffnungsnadel einlegen und schon ist man mobil und ich habe einen wunderbaren Empfang mit dem MEDION Lifetab S8311 auch nicht im WLAN Bereich. 

Kein gravierender Unterschied in der Ladegeschwindigkeit zu einer WLAN Verbindung.

Die Leistung des Akkus ist sehr ausreichend mit bis zu 10 Stunden. Natürlich sind die schneller aufgebraucht, wenn man Videos oder Spiele zockt auf dem Tablet. Für mich persönlich reicht es völlig aus. 


Für mich ist das benutzen eines Android 4.4.2 Kitkat noch Neuland, aber ich muss ehrlich sagen es macht kaum einen Unterschied zu meinen schon bekannten Software-Erfahrungen. 


Im google-App. Store kann man unter anderem weitere Apps laden oder kaufen. Nachdem ich im google-App. Store mein am Anfang erstelltes Gerätepasswort eingegeben habe konnte ich mir die Facebook App. und den Messenger runterladen. Die Apps. kann man man wie man möchte auf den Display verschieben und alles so ordnen wie man möchte. 









Kommentare:

  1. Wow das klingt alles sehr interessant :-)
    gglg Leane

    AntwortenLöschen
  2. Das Tablet sieht ja ganz gut aus. Ich geselle mich mal zu den bekannten Gesichten unter GFC und hoffe, du hast Zeit und Lust, mir auch zu folgen.
    LG Elke

    AntwortenLöschen