Ouzo 12 Gold im Test! (Brandnooz-Aktion)

Die griechische Mahlzeit ist nicht Selbstzweck, sie ist vielmehr Vorwand und Anlass und Initialzündung der Geselligkeit, und sie glückt um so mehr, je gelungener der Anlass. 
(Johannes Gaitanides)


Ich liebe Griechenland, also das Land und das Essen, so dass es für mich einfach toll war das ich bei Brandnooz den neuen Ouzo 12 Gold testen durfte. Zusammen mit Freunden habe ich einen tollen griechischen Abend erlebt.

Doch vorerst möchte ich euch etwas über die griechische Spezialität Ouzo 12 Gold berichten.

Der Ouzo 12 wird in Volos im Zentralgriechenland seit über 130 Jahren hergestellt. Es ist ein Nationalgetränk, welches weit über die Grenzen des Landes auch Geschmack und Genuss Heim gesucht hat. 



Der Ouzo 12 ist ein Destillat aus einer Komposition griechischer Samen, Kräuter, Gewürzen. Neben dem Hauptbestandteil Anis finden Koriander, Fenchel, Muskatnuss, Kardamon, Zimt und Mastrix (einem Harz des Pistazienbaumes).

Ich kenne Ouzo in Griechenland das er zusammen mit einem stillen Glas Wasser serviert wird oder man mischt ihn mit Wasser, so ist der Geschmack sanfter oder aber er wird auf Eis getrunken. Man trinkt ihn sowohl vor dem Essen als Aperitif, als auch als Digestif nach dem Essen!

Der Ouzo 12 Gold zählt zu den Likören, da er süßer im Geschmack als der herkömmliche Ouzo ist und der Zuckergehalt über 30% ist. Der Alkoholgehalt entspricht 36% Vol., der herkömmliche Ouzo hat einen Alkoholgehalt von 38-40% Vol.!

Mein Testpaket



Natürlich kam das Essen nicht mit angeliefert, doch mein Mann hatte die 4 tollen Ouzo 12 Gold Gläser gespült und sofort in den Eisschrank gestellt damit sie schön eisgekühlt sind.

Mein Fazit und der meiner Gäste

Ich finde die Gläser total toll und super handlich und auch das Design der Flasche super. Der Verschluss aus Holz ist sehr einfallsreich. Da ich ja nur den normalen griechischen Ouzo kannte, war der Ouzo 12 Gold erstmal sehr süß, doch das Aroma der Kräuter, Samen und Gewürze war einfach verführerisch. Doch da es ja ein Likör ist habe ich mich schnell mit angefreundet. Da wir die Flasche Ouzo 12 Gold vorher ein paar Stunden im Kühlschrank hatten dachte ich es sei ausreichend kühl temperiert. Leider war dem nicht so, da ich Ouzo so kenne das er nicht so arg nach brennt im Hals. Wir haben die Ouzo 12 Gold Flasche nach dem ersten Aperitif ins Eisfach gelegt. Persönlich fand ich ihn sehr aromatisch und sanfter als der herkömmliche Ouzo. Meine Gäste fanden ihn auch gut, jedoch kann man ihn nicht mit dem original Ouzo vergleichen, da doch der Zuckergehalt eine große Rolle spielt. Ich musste mich ja notgedrungen etwas zurückhalten, da mein Sohn ja versorgt werden wollte. Unsere Party ging allerdings doch bis in die frühen Morgenstunden und es war ein toller Abend! Leider kam eine Freundin von mir erst später und von daher ist sie auf den Bildern nicht dabei beim Anstoßen. Ich habe hier ein paar Eindrücke unseres griechischen Abends festgehalten.

Vielen Dank für den Test!

Vorbereitung der Souvlakispießchen
Wie das duftet...einfach nach Griechenland!

Ein kleiner Einblick unseres kulinarischen Genusses!
Ouzo sketo = Ouzo pur

Jetzt geht es endlich ans Essen nach dem leckeren Schlückchen!
Wir sind alle wirklich satt geworden! Köstlich!
Orginal griechischer Frappé

Griechischer Joghurt mit Honig und Nüssen



1 Kommentar: