nutrimmun probiotik recur im Test!

Abgeschlagen, kraftlos und gestresst? Na wer kennt das nicht?

Es gibt von der Firma nutrimmun ein Nahrungsergänzungsmittel um die Nerven zu stärken!

Dies basiert auf zwei aktive probiotische Kulturen

- Lactobacillus helveticus R0052
und
- Bifidobacterium longum R0175

Diese wirken sich positiv auf die Darmschleimhaut aus um eine bessere Stressbewältigung im Alltag zu erhalten. 

Zusätzlich sind die wertvollen Vitamine 

- Folsäure 
und 
- Vitamin B 12

enthalten. 

Ein Mangel der Vitamine kann zu Symptomen wie Müdigkeit, Konzentrationsstörungen, Reizbarkeit, Verwirrheit und Apathie (Teilnahmslosigkeit) führen. 

Diese Vitamine schützen die Nerven!


Ich habe ein Testpaket erhalten, habe mich allerdings wegen meiner Schwangerschaft dazu entschlossen meinen Mann testen zu lassen! 

Zu seiner Person: Er ist 39 Jahre alt und arbeitet als Praxistrainer bei der Deutschen Bahn. Er ist normalgewichtig und hat keinerlei Grunderkrankungen. Stress würde ich schon sagen, dass er dies hat! Vorallem auch, weil jetzt gerade in meiner Schwangerschaft auch viel Belastung dazu gekommen ist, so dass er sich zusätzlich um den Haushalt voll kümmert und um mich natürlich auch. Zudem geht er arbeiten.

Mein Testpaket:
- nutrimmun probiotik recur 30 Portionsbeutel
- 2x nutrimmun probiotik recur 10 Portionsbeutel (zum weitergeben)
und 
einige Informationbroschüren


Zu Anwendung: 
1x täglich 1 Portionsbeutel in ca. 100ml Wasser einrühren und auf leeren Magen, mindestens 15 Minuten vor einer Mahlzeit trinken. Am besten ist die Anwendung 15 Minuten vor dem Frühstück!
Was ganz wichtig ist, das Nahrungsmittelergänzungsmittel nicht als Ersatz für eine ausgewogenen, 
abwechslungsreiche Ernährung dienen.


Das  Fazit meines Mannes: 

Mein Mann ist eigentlich niemand der zusätzlich Nahrungsergänzungsmittel nimmt, doch da ich ja schwanger bin musste er durch und er wollte ja auch sehen, ob er seine Gesundheit unterstützen kann.

Was ihm von Anfang an schwer fiel war das morgentliche dran denken und nehmen der Portionsbeutel. So das es auch mal vorkam das er sie erst am Mittag auf der Arbeit vor dem Mittagessen genommen hat. 
Die Beutel lassen sich leicht öffnen und das Pulver löst sich nicht komplett (auch nach mehrfachen umrühren) im Wasser auf, so dass man ständig Klümpchen im Mund hatte. Der Geschmack war ziemlich neutral, aber besonders geschmeckt hat es ihm nicht. Doch es kam ja auf die Wirkung drauf an und er sagte manchmal das er manche Stresssituationen besser bewältigen konnte. Leider ist bei uns derzeit aber so eine schwierige Situation gewesen, so dass ständig neue Umstände dazu kamen so er diese lange Wirkung oder eher nachhaltige Wirkung ausblieb. Das was super war, war seine Verdauung!

Ein Testpäckchen habe ich meiner Schwester gegeben und sie sagte mir das sie wunderbar mit zurecht käme und sie etwas lockerer mit dem Stress auf Arbeit und Alltag reagiert. 

Ich werde das andere Testpäckchen nach meiner Schwangerschaft nehmen und euch meine Erfahrungen mit teilen, wenn es soweit ist! 





Kommentare:

  1. ich durfte auch testen und habe aber keine sonderliche Verbesserung bemerkt. Meine Verdauung hat sich auch nicht verbessert. Naja...
    LG Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo, ich halte von solchen Nahrungsergänzungsmittel eigentlich nichts. Nur Vitamin B kompakt von dm nehm ich hin und wieder. Mein Problem ist nämlich auch, dass ich die immer wieder vergesse. Nur Nahrungsergänzungsmittel bei Stress würde ich nun nicht nehmen.

    AntwortenLöschen