Fruttissima aus dem Kühlregal!

Hallo, kennt Ihr Marmelade aus dem Kühlregal? Ich kannte sie jedenfalls noch nicht und habe die Schwartau Fruttissima getestet. 


Ich habe mir die Sorten "Rote Früchte", "Pflaume" und "Erdbeere" raus gesucht. Es gibt aber noch viele weitere Sorten! Die Rote Früchte Fruttismima habe ich meiner Schwiegermutter weiter gegeben und sie hat ihr sehr gut geschmeckt. 

Nun zu meinen beiden Testprodukten: 

" Pflaume"



Packungsdesign: schöne handliche Verpackung, aus Kunststoff und der Deckel ist aus Metall. Sieht sehr ansprechend aus!


Der Fruchtaufstrich ist mit einer Schutzfolie vor dem ersten Gebrauch geschützt!

Aussehene: Glatte, mit Stückchen, violettfarbende Marmelade. Sieht nicht künstlich aus!


Geruch: Fruchtig und nach Pflaumen


Geschmack: samtig, fruchtig nach Pflaumen! 






Mein Fazit: Schmeckt sehr gut. Was mir halt bei Pflaumen immer etwas fehlt ist eben der Zimt. Doch das ist meine eigene Geschmacksache. Ich fande sie auch nicht sonderlich süß, eher süß-sauer. Genau richtig! 








"Erdbeere"

Packungsdesign: schöne handliche Verpackung, aus Kunststoff und der Deckel ist aus Metall. Sieht sehr ansprechend aus! Besonders das leckere Crossoint und die frischen Erdbeeren

Aussehen: Glatte, nach erdbeerfarbende Marmelade, allerdings ohne Fruchtstückchen!

Geruch: erdbeerig, aber ich finde etwas künstlich riecht sie!

Geschmack: süß-säuerlich, cremig

Mein Fazit: Persönlich haben mir die Früchte in der Fruttissima Erdbeere gefehlt. Ich bin nicht so begeistert von ihr, als mit der Sorte Pflaume.




Es ist eine schöne alternative zu normalen Marmeladen, doch ich bin nicht so begeistert. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen