Ganz Deutschland topft um...ich mache mit! Teil I die Orchideen!

Eigentlich bin ich nur per Zufall auf die Aktion von Whisprs gestoßen, ich habe mir meine ganzen Pflanzen daheim angeschaut und für mich war klar da muss sich was ändern. Sie waren nicht kaputt oder ungepflegt, aber ich schiebe die ganze Zeit schon ein Umtopfen auf. Wie das nunmal so ist...

Ich habe mich online bei der Seite von Whisprs für das Projekt "Ganz Deutschland topft um" von Seramis beworben und nach einigen Wochen kam auch eine Zusage per Email das ich daran teilnehmen darf.

Nach einiger Zeit kam endlich ein Paket mit:


3x 2,5 Liter Seramis Spezial-Substrat für Orchideen

3x 2,5 Liter Seramis Ton-Granulat für Zimmerpflanzen
1x 200 ml Vitalnahrung für Orchideen
1x 200 ml Vitalnahrung für Grünpflanzen
1x 250 ml Vitalisierende Blattpflege (Spray)
2 Gießanzeiger (klein)

als Zusatz war noch eine 200 ml Vitalnahrung Hortensien enthalten.

und viele Broschüren und Anwendungsanleitungen


Leider hat mir das Wetter erstmal einen Strich durch meine Vorfreude auf das umtopfen gemacht, allerdings habe ich mich dann auch bei stürmischen Wetter auf gemacht und habe das "umtopfen" begonnen.

Zuerst kamen meine Orchideen an die Reihe, ich habe nach Anleitung gearbeitet da ich das erste mal mit Seramis zu tun hatte.

Erstmal aber zu dem Aussehen und Geruch des Seramis Spezial-Substrat für Orchideen.

Es befinden sich kleine terracotta farbende Tonstückchen und Rindenstückchen (wie ich nachgelesen habe ist es Pinienrinde) in dem Spezial-Substrat.
Den Geruch würde ich als leicht erdig-steinig definieren, jedoch ein leichten Hauch chemischer Beigeschmack. Wenn man allerdings mit dem Substrat arbeitet habe ich es nicht gerochen und auch nachträglich rieche ich nichts davon in unserer Wohnung.


Zuerst habe ich die Orchidee einen Tag bevor ich sie umgetopft habe angegossen, so dass sie sich leichter aus dem Übertopf mit Abzugslöchern lösen kann.


Ich habe die Orchidee vorsichtig aus ihrem alten Übertopf entfernt und habe mit einer Schere angefaulte und vertrocknete Wurzeln entfernt. Ich habe mich echt gewundert wieviel da weg gekommen ist, hat man der Orchidee gar nicht angesehen. Allerdings habe ich leider auch eine Orchidee gehabt, ich hatte fünf, die leider einfach auseinander fiel und ich sah schon das sie nicht mehr zu retten war. Schade, aber es war nun mal so.

Dann befüllte ich den Übertopf mit Abzugslöchern mit dem Seramis Spezial-Substrat für Orchideen soweit bis ich die Orchidee in der richtigen Höhe einsetzen konnte.
Ich habe sie mit einer leichten Drehbewegung in den Übertropf gesetzt und den Rest mit dem Spezial-Substrat aufgefüllt, um die Lücken zwischen den Wurzeln zu füllen habe ich den Topf leicht gegen meine Hand geklopft.

Danach den Übertopf in den Topf setzen und wieder an ihren ursprünglich gewöhnten Ort stellen. Ich habe auch gleich das Seramis Vitalisierende Blatt-Pflegespray ausprobiert und schüttelte die Flasche vor Gebrauch und besprühte die Blätter der umgetopften Orchideen, das Spray hat nach meinem Empfinden keinerlei Geruch. Es hat sich ein leichter Film über den Blättern gebildet, was auch so sein soll laut Beschreibung.
Dies sollte man 1-2x in der Woche machen.


Die mitgelieferte Vitalnahrung für Orchideen habe ich mit Hilfe der Dosierkammer in der Flasche, die man mit leichtem Druck auf der Flasche befüllt (5 ml) mit einem Liter Gießwasser gemischt und etwas auf meine Orchideen gegeben. Dies sollte man bei jedem 2. gießen mit der Vitalnahrung wiederholen. Die Vitalnahrung verspricht eine ideale Versorgung der Nährstoffe die eine Orchideenpflanze benötigt. Während der Winterzeit reicht es aus es bei jeder 4. Gießung zu geben.

Dies war mein erster Bericht über das Seramis Testpaket mit Orchideen, allerdings habe ich auch noch einige Grünpflanzen die umgetopft werden möchten!

Mein Fazit zu dem Seramis Orchideen Spezial-Substrat:
  • Sehr benutzerfreundliche Beschreibung 
  • Leichter Umgang mit Substrat
  • Wenn man die Punkte Schritt für Schritt macht dann geht es schnell 
  • Kein lästiger Geruch
  • Eine ganze Packung 2,5 Liter Seramis hat für vier Orchideen gelangt
  • Es sieht sehr schön und gepflegt aus
  • Hat mir Spaß gemacht


Wie es den Orchideen nach einigen Tagen geht werde ich berichten in einigen Tagen/ Wochen.



Kommentare:

  1. Bei uns fängt das umtopfen auch die nächsten Tage an bei mir ist es aber zum Glück nur eine Zimmerpflanze :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe auch schon 3 pflanzen umgetopft, eine Orchidee und 2 Grünpflanzen, ging ganz einfach uns super schnell!

    AntwortenLöschen
  3. Ich durfte dieses Jahr auch mit machen und es war eine tolle Aktion, mal sehen ob es nächstes Jahr wieder klappt! ;)

    Jenny

    AntwortenLöschen